Zertifizierungen für TYPO3 CMS

Die TYPO3 Association bietet seit 2008 ein Zertifizierungsprogramm an.

Ein Ziel der Zertifizierung ist eine erleichterte Auswahl potentieller Dienstleister anhand von Qualitäts- und Qualifizierungskriterien. Andererseits wird durch Zertifizierung sichergestellt, dass TYPO3 Agenturen und Freelancer bewährte Vorgehensweisen, sogenannte Best-Practices, kennen und anwenden. Schließlich steht und fällt der Ruf einer Software oftmals durch Diejenigen, die sie anwenden.

Folgende Zertifizierungen werden aktuell von der TYPO3 Association angeboten:

TYPO3 CMS Certified Integrator

Die Zertifizierung zum TYPO3 CMS Certified Integrator (TCCI) wird bereits seit 2008 angeboten und war das erste Ergebnis der Bemühungen der TYPO3 Association zur Qualitätssicherung.

Zu den Aufgaben eines TYPO3 CMS Integrator gehören per Definition die Erstellung von TYPO3 Templates, sowie die Installation und Konfiguration von TYPO3 Extensions, sowie die Administration von Benutzerrechten im TYPO3 Backend. Die Installation von TYPO3 CMS auf einem Server oder die Entwicklung von TYPO3 Extensions gehören jedoch nicht zu seinem Aufgabengebiet.

TYPO3 CMS Certified Editor

Der TYPO3 CMS Certified Editor (TCCE) war die erste der neuen Zertifizierungsmöglichkeiten, die von der TYPO3 Association vorgestellt wurden. Seit 2016 ist es für TYPO3 Redakteure möglich an dieser Zertifizierung teilzunehmen. Zu den Aufgaben eines TYPO3 CMS Editor gehört die redaktionelle Arbeit im TYPO3 Backend, wie die Bearbeitung von Inhalten, wie Texte und Bilder, die Erstellung neuer Seiten oder die Anpassung der Menüstruktur.

Der TYPO3 CMS Editor weiß, wie mehrsprachige Seiten gepflegt oder Inhalte gelöscht werden und kann Änderungen über das Versionierungssystem wieder rückgängig machen. Mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten ist er Bindeglied zwischen Website-Betreiber und TYPO3 CMS Integrator.

TYPO3 CMS Certified Developer

Ebenfalls seit 2016 gibt es für TYPO3 Entwickler die Möglichkeit zur Zertifizierung als TYPO3 CMS Certified Developer (TCCD), die ausgeprägte Erfahrung in Projekten, zur Architektur, Design Patterns und Best Practices in TYPO3 CMS, sowie im Extension Framework Extbase voraussetzt.

Ein TYPO3 CMS Certified Developer ist in großem Maße mit der Einrichtung und Entwicklung von TYPO3 Extensions, unter Berücksichtigung der TYPO3 Coding Guidelines, sowie deren Veröffentlichung im TYPO3 Extension Repository (TER) vertraut.

TYPO3 CMS Certified Consultant

Eine weitere Möglichkeit zur Zertifizierung als TYPO3 CMS Certified Consultant (TCCC) bietet die TYPO3 Association seit 2017 unter anderem Beratern, Projektmanagern und Produktverantwortlichen im TYPO3 Umfeld.

Die Zertifizierung setzt dabei weitgehendes Wissen zu Themen wie Softwareumgebungen, Projektmanagement und Performance, sowie Einsatzmöglichkeiten von TYPO3 CMS und Extensions in bestimmten Szenarien voraus.

Meine Zertifizierungen

Meine ersten Schritte mit TYPO3 CMS habe ich 2008 gemacht. Seither habe ich immer wieder TYPO3 Projekte umgesetzt, Erfahrungen gesammelt und kontinuierlich auf eine Spezialisierung hingearbeitet.

Seit 2011 bin ich Mitglied der TYPO3 Association und arbeite als selbständiger TYPO3 Spezialist in Osnabrück und habe seitdem folgende Zertifizierungen/Re-Zertifizierungen* absolviert:

  • TYPO3 CMS Certified Integrator (TCCI) - 2011 / 2015* / 2016* / 2017*
  • TYPO3 CMS Certified Editor (TCCE) - 2016 / 2017*
  • TYPO3 CMS Certified Developer (TCCD) - 2017

* Verlängerung der Zertifizierung durch Teilnahme an den Workshops „What's new in TYPO3“- und „TYPO3 Security“ während des TYPO3 Alumni #CertiFUNcation Day.

Schließen

Diese Website nutzt Cookies um die Bedienfreundlichkeit zu verbessern. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, um bestimmte Funktionen der Website zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.